Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2017, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Die Freiheit zum letzten Mal feiern

Junggesellenabschied am Strand



Wenn ein Mann vorhat zu heiraten, dann heißt das, dass er in Zukunft nicht mehr auf dem freien Markt verfügbar sein wird und seine Freiheit verliert. Doch bevor dies passiert, muss diese Freiheit als Junggeselle gebührend gefeiert und verabschiedet werden, bevor der Ernst des Lebens beginnt. Junggesellenabschiede sollen dementsprechend etwas ganz besonderes ein und dem zukünfitgem Ehemann für immer in Erinnerung bleiben.

Den Junggesellen gebührend verabschieden


Einen Junggesellenabschied feiert man mit seinen besten Freunden in einer tollen Location, in welcher der Junggeselle noch einmal richtig Spaß haben kann. Doch wo feiert man am Besten? Ein Junggesellenabschied am Strand ist zum Beispiel etwas ganz besonderes. Das Meer, die Atmosphäre und die Schönheit der Strände machen dieses Ereignis zu einem unvergesslichen Fest für den Junggesellen und seine Begleiter. Bevor der zukünftige Ehemann sich seinen Klotz ans Bein bindet, soll er noch einmal als unabhängiger, freier Junggeselle den Strand und das Meer ausgelassen und zusammen mit seinen Freunden genießen.

Warum ein Junggesellenabschied am Strand?


Im Süden gibt es viele verschiedene Strände und beeindruckende Strandpromenaden, an welchen sich ein Junggesellenabschied gebühren feiern lässt. Tagsüber kann Gekited werden, ein Surfkurs belegt werden oder eine Tour auf dem Wasser mit einem Motorboot gemacht werden. Danach verbringt man dem Abend am Strand, genießt die Sonne, das warme Wetter und die Wellen. Die Würstchen braten auf dem Grill und es wird ausgiebig gegessen und getrunken. Womöglich strandet eine kleine Badenixe und möchte von dem Junggesellen wieder zurück ins Meer getragen werden. Es gibt viele schöne Spiele und Aktivitäten, welche man für einen Jungesellenabschied am Strand machen kann. Anschließend macht man zusammen die Strandpromenade unsicher und feiert bis in die Morgenstunden. Doch welcher Strand soll der Strand sein, an welchem der Junggeselle zum letzten Mal in seinem Leben als unverheirateter Mann seine Freiheit feiert?

Welcher Strand ist der Richtige?


Um den richtigen Strand auszuwählen, hilft strandwelt.de, indem diese Seite die verschiedensten südlichen Städte aufgelistet hat. Zunächst einmal sollte man sich für ein Land entscheiden, in welchem man den Junggesellenabschied feiern möchte. Soll es lieber nach Spanien, Italien, Marokko, Portugal oder womöglich nach Griechenland gehen? Auf strandwelt.de bekommt man einen Überblick der beliebtesten Städte, mit den schönsten und eindrucksvollsten Stränden. Dank vieler Informationen zu den jeweils einzelnen Städten, Bildern und Informationen zu dem Nachtleben, kann man sich einen guten Eindruck von den jeweiligen Städten machen und seine perfekte Stadt mit dem perfekten Strand auswählen. Wer kann schon von sich behaupten seinen Jungesellenanschied in Mallorca oder in La Palma gefeiert zu haben? Dank strandseite.de findet man einen besonderen, unvergesslichen Ort, um seine Freiheit gebührend zu verabschieden.

Keine Lust auf Strand?


Wer den Sand zwischen den Zehen und das Rauschen des Meeres nicht besonders mag und seinen Junggesellenabschied lieber in einer Disco oder in einer anderen Location feiert, der ist in Prag genau richtig. In dem berühmten Club Goldfingers in Prag kann man ausgelassen, unvergesslich und gebührend feiern. gibt einige Eindrücke und Bilder davon, wie ein richtiger und gut gefeierter Junggesellenabschied in Prag aussieht. Man heiratet nur einmal im Leben und sollte deswegen diesen Moment vor der Hochzeit ausgelassen und angemessen feiern.


Party unter Männern. / Foto: Nejron Photo auf fotolia.de
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:
 


Seite erzeugt in: 0.0028550624847412 Sekunden