Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2020, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Im Dezember in die Ferne

Silversea Cruises
Mit „Silver Shadow“,, „Silver Whisper“, „Silver Wind“ und „Silver Cloud“ in die Karibik, nach Südamerika und Fernost

Zu keiner Jahreszeit ist die Sehnsucht nach fernen Ufern und hellen, sonnendurchfluteten Ländern so groß wie im Dezember, wenn die Tage wolkenverhangen, grau und kalt sind. Wenn jetzt also die Meldung erscheint, dass eine auf luxuriöse Kreuzfahrten mit Sechs-Sterne-Schiffen spezialisierte Reederei auf ausgewählten Dezember-Abfahrten Preisnachlässe bis zu 50 Prozent bietet, ist das eine Überlegung wert, mitteleuropäische Tristesse gegen karibische Lebensfreude, südameri-kanisches Temperament oder fernöstliche, tropische Exotik zu tauschen. Silversea Cruises hat gleich vier Dezember-Abfahrten mit Sonderpreisen belegt, die bei airtours buchbar sind.

„Silver Shadow“: Mittelamerikanische Impressionen

Zehn Tage, vom 4. – 14. Dezember 2004, kreuzt die „Silver Shadow“ in mittelamerikanischen Gewässern. Die erlesene Kreuzfahrt beginnt in Puerto Caldera in Costa Rica und führt über Puerto Quetzal in Guatemala weiter zu den mexikanischen Pazifik-Häfen Acapulco, Zihuatanejo, Manzanillo und Puerto Vallarta mit ihren hervorragenden Sandstränden, alten Stadtkernen und typisch mexikanischem Flair. Nach zwei Erholungstagen auf See endet die Kreuzfahrt in San Diego/Kalifornien (Sonderpreis ab Puerto Caldera/bis San Diego pro Person ab 2.497 Euro).

„Silver Whisper“: Ab in die Karibik

Eine Woche ist die „Silver Whisper“ auf den Spuren von Kolumbus in der Karibik unterwegs, der die Inseln als „das beste, fruchtbarste und zauberhafteste Land der Welt“ bezeichnete. Auch heute - mehr als 400 Jahre später – teilen Kreuzfahrtreedereien und deren Gäste uneingeschränkt seine Ansichten. Auf einer der schönsten Routen ist die „Silver Whisper“ vom 6. – 13. Dezember 2004 unterwegs. Ab/bis Oranjestad auf Aruba führt die Reise zu den karibischen Perlen Castries/St. Lucia, Bridgetown/Barbados, St. George’s/Grenada, Los Roques/Venezuela und in das zu den Niederländischen Antillen gehörende Taucher-Paradies Bonaire (Sonderpreis ab/bis Oranjestad pro Person ab 1.747 Euro).

„Silver Wind“: Feuerland im Blick

Buenos Aires/Argentinien, Montevideo/Uruguai, Punta Arenas/Chile, Kreuzen in atemberaubenden chilenischen Fjorden, Ushuaia in Süden Argentiniens und Erholungstage an Bord eines luxuriösen Schiffes am anderen Ende der Welt sind die Höhepunkte einer unvergesslichen Südamerika-Kreuzfahrt mit der „Silver Wind“ vom 7. – 14. Dezember 2004 (Sonderpreis ab Buenos Aires/bis Ushuaia pro Person ab 2.487 Euro).

„Silver Cloud“: Von Singapur nach Thailand und Vietnam

Singapur ist ein Erlebnis. Eine blitzsaubere Stadt mit einem eleganten Flughafen und vielen ethnischen Stadtvierteln, ein jedes mit seinem eigenen, unverwechselbaren Flair. Hier beginnt und endet die Kreuzfahrt der „Silver Cloud“ vom 9. – 22. Dezember 2004. Erste Station ist die thailändische Hauptstadt Bangkok mit ihren schwimmenden Märkten und einzigartigen Tempelnlagen, gefolgt von Ho Chi Minh City, dem einstigen Saigon, wo die „Silver Cloud“ drei Tage festmacht, um den Gästen Gelegenheit zu geben, mehr von Vietnam zu sehen. Nach weiteren Besuchen in Nha Trang/Vietnam und Port Kelang/Malaysia geht es zurück nach Singapur (Sonderpreis ab/bis Singapur pro Person ab 4.047 Euro).

Silversea-Gäste reisen ausschließlich in Außen-Suiten, die bis 122 Quadratmeter groß sind. Die meisten Suiten verfügen über eine private Veranda.

Die kulinarischen Leistungen der Küche haben das Niveau preisgekrönter Gourmet-Restaurants. Trinkgelder sind im All-inklusive-Reisepreis enthalten, ebenso wie der Champagner und herausragende Spitzenweine aus aller Welt. Namhafte Firmen wie Davidoff und Mandara Spa sind an Bord mit ihren Produkten vertreten, eine Referenz an Lifestyle und Anspruch der Passagiere. Zur Flotte gehören „Silver Cloud“, „Silver Wind“ (je 296 Passagiere) sowie „Silver Whisper“ und die „Silver Shadow“ (je 382 Passagiere).

Nähere Informationen unter www.silversea.com
Zurck zur bersicht
Neuere Nachrichten:ltere Nachrichten: