Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Luxor und Hurghada neu im Bremer Flugplan

Hapag-Lloyd-Ferienflugziele Hurghada und Luxor
Insgesamt starten jede Woche 22 Ferienjets von Bremen aus nonstop zu den Kanarischen Inseln, nach Palma de Mallorca, Alicante, Malaga und Antalya.

Darüber hinaus bedienen die Fluggesellschaften Condor und Hapag-Lloyd mit sechs wöchentlichen Flügen über ihre Drehkreuze in München, Nürnberg, Stuttgart und Palma de Mallorca alle Warmwasserziele rund um das Mittelmeer und das Rote Meer sowie die Kanarischen Inseln und Madeira.

Weitere Urlaubsziele ergeben sich im Winterflugplan durch die Billigfluggesellschaft Germania Express (GEXX). Über ihre Münchenverbindung sind Rom, Thessaloniki, Stockholm, Athen und Lissabon preiswert zu erreichen.

AIR BERLIN bietet in Kooperation mit Hapag-Lloyd Flug über das Drehkreuz Nürnberg Städteverbindungen nach Rom, Wien und Budapest ab 79 € an.

m Linienverkehr hat die Deutsche Lufthansa erwartungsgemäß ab dem Winterflugplan 04/05 ihre beiden werktäglichen Flüge nach Paris aus dem Flugplan gestrichen. Die Verbindung in die französische Hauptstadt ist jedoch durch AIR FRANCE weiterhin gesichert. AIR FRANCE fliegt heute bereits dreimal täglich mit Jetflugzeugen den Flughafen Charles de Gaulle in Paris an. Die Gesellschaft hat zugesagt, ab dem Sommerflugplan 2005 eine vierte tägliche Jet-Verbindung ab Bremen einzurichten und einen Jet in Bremen zu stationieren, um so das Angebot zu optimieren.

Der Linienflugplan bietet wöchentlich 243 Flüge zu deutschen und europäischen Zielen.

Angeflogen werden Amsterdam, Berlin Tegel, Brüssel, Frankfurt, Kopenhagen, London, München, Nürnberg, Paris, Stuttgart, Toulouse und Zürich.

Reklame:
Billigflüge - HLX - billigster Billigflieger
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:
 


Seite erzeugt in: 0.0078458786010742 Sekunden