Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2020, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Neues Katalogsortiment bei TUI

Sommer 2007
Die TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, geht zur Sommersaison 2007 mit einem völlig neuen Katalogkonzept in den Markt. Kern der Neugestaltung ist die Einführung von drei Submarken, den so genannten neuen TUI Reisewelten. Neben den beiden neuen Reisewelten „Premium“ und „Weltentdecker“ wird es ein Comeback von „TUI Schöne Ferien“ geben.

„Wir haben uns von zwei Motiven leiten lassen: Erstens wollen wir dem Reisebürovertrieb die Beratung vereinfachen. Zweitens soll das Profil der Marke TUI weiter geschärft werden“, sagt TUI Deutschland-Chef Dr. Volker Böttcher. Die Einführung der neuen Reisewelten nannte Böttcher die konsequente Fortführung der vor einem Jahr begonnenen Fern- und Bausteinoffensive der TUI. „Wir haben zunächst unser Angebot flexibilisiert und deutlich ausgebaut“, so Böttcher. Und weiter: „Sowohl im Vertrieb als auch beim Kunden wird unser Ansatz honoriert. Im Fernreisebereich verzeichnen wir aktuell ein Gästeplus von 26 Prozent.“ Auch im Städtereisen- und Selbstverpfleger-Segment befindet sich TUI auf der Überholspur.

Um Marktanteile hinzu zu gewinnen und die Akzeptanz im Vertrieb und beim Endkunden zu erhöhen, soll sich nun die Marke TUI weiterentwickeln. „Damit schärfen wir das Profil der TUI gegenüber dem relevanten Wettbewerb“, sagt Böttcher. Unter dem Titel „TUI Weltentdecker“ werden in der Sommersaison 2007 elf Kataloge auf den Markt kommen.

„Weltentdecker“ ist das Synonym für Kunden, die Entdecken und Erleben wollen und vor allem Rund- und Fernreisen, Städtereisen und Kurzreisen buchen. Hinter „TUI Premium“ verbirgt sich die Weiterentwicklung der stars-Kataloge. Künftig wird es neben einem „Premium Fernreisen“ und einem „Premium Mittelstreckenkatalog“ auch einen neuen Katalog für Autoreisen geben. Unter der dritten Reisewelt „TUI Schöne Ferien“ werden in 28 Katalogen die Ferienangebote für alle Kunden gebündelt, die im Urlaub primär Baden und Entspannen wollen.

Dem Reisebürovertrieb sollen die drei Reisewelten die Beratung erleichtern. Umfragen in Reisebüros und unter Kunden haben ergeben, dass die Mehrzahl der Urlauber bereits eine relativ klare Vorstellung vom Reiseziel hat. „Genau hier setzt unser Konzept an. Wir holen die Kunden bei Ihren Bedürfnissen und Reisemotiven ab“, so der TUI Deutschland-Chef. Künftig laute die entscheidende Frage im Reisebürovertrieb nicht mehr „Wohin soll die Reise gehen?“, sondern „Was möchten Sie im Urlaub erleben?“.

Zurck zur bersicht
Neuere Nachrichten:ltere Nachrichten: