Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2020, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Eigenes Umweltsiegel: EcoResort

TUI Hotels & Resorts
TUI Hotels & Resorts vergibt in Kooperation mit dem Umweltmanagement der TUI AG zur Wintersaison 2006/07 erstmals das konzerneigene Gütesiegel „EcoResort“. Europas größter Ferienhotelier zeichnet damit das Engagement der konzerneigenen Hotel- und Clubbetriebe für die Erhaltung und den nachhaltigen Schutz der Standorte in ihren Gastländern aus. „Innovatives Umweltmanagement ist wesentlicher Bestandteil der Qualitätsstrategie von TUI Hotels & Resorts, denn ohne Umweltqualität gibt es keine Urlaubsqualität und keine Gästezufriedenheit“, erklärt Karl J. Pojer, Bereichsvorstand TUI Hotels & Resorts der TUI AG. „Die Implementierung von EcoResort macht die ökologische Arbeit unserer Hotelpartner messbar.“

Ziel des Gütesiegels ist es, neben der ökologischen Qualitätssicherung die Umweltaktivitäten in den Ferienregionen nachvollziehbar und erlebbar zu machen sowie Urlauber ebenso wie Mitarbeiter zu sensibilisieren oder auch aktiv einzubinden. Naturerlebnisausflüge zum Beispiel aus dem Programm Grupotel Natur auf Mallorca oder der Besuch des Grecotel Landwirtschaftparks Agreco auf Kreta, sind nur einige von vielen Möglichkeiten. Auch Aktivitäten mit Umweltbezug wie „Clean-up"-Aktionen, Pflanzen-lehrpfade im Hotel oder spezifische Umwelt-Führungen „hinter die Kulissen" mit gezielter Information über Ressourcen schonende Maßnahmen binden Gast und Mitarbeiter ein. Pojer: „.Es ist unser Ziel, das Umweltengagement für den Gast erlebbar zu machen“.

Qualifizieren können sich konzerneigene Hotel- und Clubbetriebe, die mit dem TUI Umweltchampion ausgezeichnet sind und die vorgegebenen Kernkriterien erfüllen. Für den Winter 2006/07 wurden fünf Hotels und zehn Clubs ausgezeichnet.

Die Kernkriterien des Gütesiegels, die ein EcoResort ausmachen sind: „Natur und Umwelt aktiv erleben“, „Gesundheit und Qualität“, „Engagement für nachhaltige Entwicklung“, „Hohe Öko-Effizienz“ sowie „Umweltschutz mit Brief und Siegel“. Für jedes dieser Kriterien wurden detailliert Maßnahmen und Eigenschaften definiert, die kontinuierlich aktualisiert und weiterentwickelt werden.

Hierzu zählen beispielsweise ein zertifiziertes Umweltmanagement nach einer anerkannten nationalen oder internationalen Umweltnorm, wie beispielsweise ISO 14001 sowie Hygiene- und Energiesparmaßnahmen. Weitere Bestandteile: Die Verwendung von Lebensmitteln aus lokalem oder regionalem Anbau, und die Kooperation mit lokalen Natur- oder Umweltschutzorganisationen und Verbänden mit sozialem Engagement. Die Prü-fung der Kriterien erfolgt durch unabhängige Gutachter.

Die ausgezeichneten Hotelbetriebe sind in den Winterkatalogen mit dem Gütesiegel EcoResort gekennzeichnet.

Info: Folgende Hotel- und Clubbetriebe konnten sich im Winter 2006/07 als EcoResorts qualifizieren: Iberotel Makadi Club Oasis (Ägypten), Iberotel Makady Saraya (Ägypten), Dorfhotel Fleesensee (Deutschland), Dorfhotel Schönleitn (Österreich), Grupotel Aldea Gran Vista (Mallorca), ROBINSON Club Cala Serena (Mallorca), ROBINSON Club Jandía Playa (Fuerteventura), ROBINSON Club Esquinzo Playa (Fuerteventura), ROBINSON Club Fleesensee (Deutschland), ROBINSON Club Amadé (Österreich), ROBINSON Club Schlanitzen Alm (Österreich), ROBINSON Club Ampflwang (Österreich), ROBINSON Club Schweizerhof (Schweiz), ROBINSON Club Soma Bay (Ägypten) und MAGIC LIFE Imperial Sharm El Sheikh (Ägypten).

Zurck zur bersicht
Neuere Nachrichten:ltere Nachrichten: