Mit Reisetasche nach Italien?

Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon Ferid » Mo 18. Jul 2016, 14:29

Hallo Gemeinde,

Also in kurze soll es nach Italien gehen. Ich wollten erstmal in die Türkei dieses Jahr besuchen, aber mit all dem Geschehen momentan habe ich es mir doch noch anders überlegt. Es werden gelegentlich 4–5 Tage sein und ich reise auch mit dem Auto. Brauche ich wirklich einen größeren Koffer oder reicht so eine Reisetasche aus, wenn ja, wo kann ich auf die schnelle eine Tasche online bestellen. Was wären so eure Empfehlungen?

Danke allerseits
Ferid
 
Beiträge: 20
Registriert: So 28. Sep 2014, 15:19

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon ender » Mo 18. Jul 2016, 15:05

Halo Ferid,

Es kommt halt drauf an was du alles mitnehmen möchtest. Also bei 5 Tagen maximal würde ich definitiv eine größere Reisetasche kaufen. Vor allem Dingen kannst du die auch für verschiedene Angelegenheiten auch später noch nutzen. Ich würde dir definitiv von einem größeren Kofferkauf abraten. Solche Reisetaschen kannst du online leicht finden. Ich rate dir erstmal bei http://koffer-testmagazin.de/reisetaschen-test/ nachzuschauen. Kannst dann sehen welche Tasche für dich am besten geeignet wäre und später dann auch bestellen. Also ich hoffe ich habe dir weiterhelfen können ;)
Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man nicht auch noch den Kopf hängen lassen.
ender
 
Beiträge: 88
Registriert: Sa 20. Sep 2014, 17:17

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon SunNey » Di 18. Okt 2016, 14:52

Hi,

eine mittelgroße Reisetasche ist doch super, vor allem für einen kürzeren Trip. Oder halt so einen Touren- oder Reiserucksack, den bekommt man mittlerweile in den unterschiedlichsten Größen. Bei Shoptwist gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Taschen beispielsweise, da dürfte eigentlich für jeden was dabei sein ;)
Habe mir erst letzte Woche dort einen neuen Tourenrucksack von Haglöfs bestellt und damit eine gute Entscheidung getroffen. Durch den Shop habe ich überhaupt erst herausgefunden, welche Marken es so gibt bei Rucksäcken. Bei Taschen habe ich auch sehr viele, mir bisher unbekannte Marken entdeckt. Das Sortiment ist echt groß, größer als gedacht. Die Kategorie Reisetaschen ist auch vorhanden, ggf. mal einen Blick reinwerfen :)

VG,
SunNey
SunNey
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 13. Okt 2016, 14:05

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon Braungebrannt » Do 27. Okt 2016, 14:25

Was ist denn das für eine Frage :D
Kommt doch drauf an, was man mitnehmen möchte. Wenn du keinen Bock auf einen Koffer hast, nimmst du halt eine Tasche und schaust, was alles rein passt. Vor allem in Italien braucht man ja im Sommer eh nicht so viel
Braungebrannt
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 15. Sep 2016, 14:38

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon line » Mo 12. Dez 2016, 19:11

bin aufs weitere gespannt. :D
line
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:09

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon Carina667 » Fr 12. Jan 2018, 11:18

Ich habe mir mal die BogiBag Tasche zugelegt. Grund: Sie hat wie ein Koffer Rollen und einen Teleskopgriff. Das einzig nachteilige an der Tsche ist, dass die außen keine Fächer hat, um mal schnell was zu verstauen. Aber wenn Du mit dem Auto unterwegs bist, ist das ja eh kein Problem.
Ich habe jetz nur einen testbericht gefunden, hier schneidet die aber gut ab: https://traumkoffer.de/d/BogiBag-BogiBag-110-rot-110-Liter-e-4035475037585/
Carina667
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 12. Jan 2018, 10:34

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon LaMue » Fr 16. Mär 2018, 12:50

Braungebrannt hat geschrieben:Was ist denn das für eine Frage :D
Kommt doch drauf an, was man mitnehmen möchte. Wenn du keinen Bock auf einen Koffer hast, nimmst du halt eine Tasche und schaust, was alles rein passt. Vor allem in Italien braucht man ja im Sommer eh nicht so viel


Genau so würde ich das auch handhaben....
Sowieso verstehe ich nicht was das Problem bei einem Koffer sein soll. Ich bevorzuge einen Koffer immer gegenüber einer Tasche. Die Kleidung ist viel ordentlicher in einem Koffer und knittert weniger. Außerdem passt mehr in einen Koffer. Hartschalenkoffer sind leichter, lassen sich besser ziehen und transportieren und sind einfach robuster.Ich möchte mir nun auch ein zu meinem Koffer passendes Beautycase kaufen. So sind auch alle meine Beautyprodukte auf Reisen sicher verstaut und nichts geht kaputt. Zumal die Cremetiegel und die Haarölflasche aus Glas sind. Wenn das mal zerbricht... Ganz zu schweigen von der Puderdose. Wie oft fing der Puder nach dem Transport schon an zu bröckeln. Damit soll jetzt Schluss sein. Ordentliche, knitterfreie Kleidung und intakte Beautyprodukte gewährleistet eben nur ein guter sicherer Koffer.
Dieses Beautycase würde ganz fabelhaft zu meinem Koffer passen und lässt sich daran befestigen:
Bild
LaMue
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Sep 2017, 14:52

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon Robben » Do 22. Mär 2018, 00:10

Schönen guten Morgen!

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich diesbezüglich schon eher praktisch und "faul" veranlagt bin und am liebsten einen Koffer mit Rollen statt einer Reisetasche nehmen würde.

Speziell da wir ohnehin immer mit der ganzen Familie unterwegs sind, würden mir lauter Reisetaschen sowieso nur stressen. Dafür haben wir uns über diese Quelle ein großes Kofferset für alle 4 besorgt, so haben wir dann auch am Flughafen kein Problem unsere passenden Koffer schnell zu finden.
Robben
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 18. Okt 2017, 20:27

Re: Mit Reisetasche nach Italien?

Beitragvon LaMue » Do 22. Mär 2018, 11:11

Ein Kofferset ist auch eine tolle Idee.
LaMue
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Sep 2017, 14:52


Zurück zu Italien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron